Case Study von Martin Schymanietz im Scientific American

Die renommierte Zeitschrift Scientific American berichtet aktuell in seiner Online Ausgabe unter anderem über Google’s „Project Ara“ und verweist dabei auf die von Martin Schymanietz und unseren Freunden von der RWTH Aachen durchgeführte Case Study „Mass customization and sustainability for consumer electronics: a case study of Google's modular smartphone concept“. Gegenstand der Case Study ist die Bewertung von Project Ara im Vergleich zu anderen modularen Smartphone Konzepten sowie ob das ...

Wi1 @ innteract2016

Ende Juni fand die jährliche innteract Conference an der TU Chemnitz zum Thema „3D Sensation“ statt und auch der Lehrstuhl Wi1 war mit dabei. Während Karl Rabes zum Thema „Crowdsourcing - Wie stellen wir in Zukunft die richtigen Aufgaben?“ präsentierte, thematisierte Christofer Daiberl die Integration von Online- und Offline Co-Creation Methoden bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen für die Elektromobilität. Dies erfolgte im Track "Community- ...

Tags: 

Einladung zur Veranstaltung »SERVICE PROTOTYPING« des Fraunhofer SCS

Wir laden euch ganz herzlich ein zu einer neuen Veranstaltung aus der Fraunhofer Reihe »Dienstleistungsinnovationen im Mittelstand«. Diesmal lautet das Thema »SERVICE PROTOTYPING«.

Professor Dr.-Ing. Christian van Husen von der Hochschule Furtwangen (HFU) wird in seinem Impulsvortrag folgende Aspekte von Service Prototyping im Fokus haben:

  • Aktuelle Situation in deutschen Unternehmen
  • Hürden, Herausforderungen und Bedarf
  • Anwendungsgebiete und Nutzen von
  • ...

Tags: 

Master Thesis: Open Innovation platforms for Engineering? Identification of prerequisites

We are currently offering a master thesis on the topic of "Open Innovation platforms for engineering? Identification of prerequisites". Open engineering processes in the field of electronic systems (low-power, high-power) require, in many ways, specific prerequisites, which differ from the general forms of interaction that are used in traditional open innovation processes. In this thesis, a criteria have to be developed for the evaluation of existing engineering platforms, which are meant to ...

Tags: 

Wi1 auf dem Kongress „Produzieren im digitalen Zeitalter“

Wie jedes Jahr im Frühsommer hatte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zum Kongress in das bcc in Berlin geladen. Der Titel der diesjährigen Veranstaltung war „Produzieren im digitalen Zeitalter“. Als Vertreter aus dem Wi1-Team konnten Sascha Julian Oks und Stefan Genennig den Industrie 4.0 fokussierten Kongress nutzen, um Erkenntnisse aus den vom BMBF geförderten Projekten „Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme“ (S-CPS) und „Smarte Dienstleistungs-Fabrik“ ( ...

Tags: 

Albrecht Fritzsche und fPET in VDI-Nachrichten und Blog

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) berichtet in der aktuellen Ausgabe der VDI-Nachrichten über das forum on Philosophy, Engineering and Technology (www.fPET2016.org), das dieses Jahr vom WI1 in Nürnberg veranstaltet wurde. Dabei wird die Rolle des JOSEPHS bei der Umsetzung innovativer Interaktionsformate besonders hervorgehoben. Ein Interview mit Tagungsleiter Albrecht Fritzsche im VDI-Blog geht noch ausführlicher auf fPET ein und zeigt JOSEPHS auch ...

Critical Infrastructure Protection with WI1

WI1 is involved in one of the hottest topics for Information Systems Research. As part of the VeSiKi project team, Kathrin Möslein, Albrecht Fritzsche, Matthias Rass and Max Jalowski consult and support the German research initiative ITS KRITIS on cybersecurity of critical infrastructures (see www.itskritis.de). They are also actively involved in running the yearly ITS KRITIS conference. This year’s conference was held in Bremen. The WI1 team ran workshops, chaired sessions and discussed with ...

Tags: 

Pages

Subscribe to Front page feed