Der Münchner Flughafen plant ein einzigartiges Zukunftsprojekt: Mit dem „LabCampus“ entsteht ein unternehmens- und branchenübergreifendes Ideenzentrum auf dem Flughafencampus, bei dem sich alles um Innovationen dreht. Das visionäre Projekt bringt Firmen und Wissensträger, Start-ups und Global Player, Kreative und Investoren zusammen, die sich beispielsweise in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Digitalisierung, Energie und Mobilität engagieren.

Anlässlich der offiziellen Vorstellung des LabCampus am Donnerstag, 08. März tauschte sich Kathrin Möslein, Vertreterin der FAU als einer der Projektpartner, in einer Talkrunde mit weiteren Repräsentanten aus Wirtschaft und Forschung über die Chancen aus, die der neue Innovationsstandort am Flughafen München bietet. Einig war sich die Runde in der Einschätzung, dass der LabCampus die „ideale Start- und Landebahn für die digitale Transformation der Unternehmen“ liefert. Gesprächspartner waren Michael O. Schmutzer, Gründer und Geschäftsführer der Design Offices GmbH, Catharina van Delden, Gründerin und Geschäftsführerin der innosabi GmbH, Dr. Roland Busch, Chief Technology Officer und Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Anja Schneider, Global Vice President und Head of Strategy & Customer Innovation bei SAP.

 

Weitere Informationen unter www.munich-airport.de/LabCampus.

 

Bildmaterial Copyright: Flughafen München GmbH

Tags: