Wir freuen uns riesig, dass Prof. Dr. Angela Roth gestern im Congress Center Düsseldorf mit dem Wissenschaftspreis 2018 auszeichnet wurde. Der Wissenschaftspreis wird jährlich für von der EHI Stiftung und der GS1 Germany u.a. für wissenschaftliche Kooperationsprojekte vergeben, die eine besonders hohe Relevanz und Innovationskraft für den Handel aufweisen.

Prof. Dr. Roth überzeugte die Expertenjury mit der Vorstellung des Konzepts des offenen Innovationslabors JOSEPHS®. Als Kooperationsprojekt zwischen dem Fraunhofer SCS, dem Lehrstuhl Wi1 sowie Handels- und Unternehmenspartnern, schafft das JOSEPHS® seit Mai 2014 thematisch wechselnde Erlebniswelten in der Nürnberger Innenstadt, um gemeinsam mit den Besuchern des JOSEPHS® die Produkte und Dienstleistungen der Zukunft zu entwickeln. Bis heute verzeichnete das JOSEPHS® mehr als 40.000 Besucher, die sich aktiv in über 80 verschiedenen Innovationsprojekten beteiligt und entscheidende Impulse für deren Weiterentwicklung geliefert haben.

Tags: