Smarte Dienstleistungs-Fabrik

Industrielle Werkzeuge, Werkzeugmaschinen und Produktionsanlagen, ebenso wie zahlreiche im Produktionsprozess entstehende Werkstücke sowie Produktions- und Dienstleistungsprozesse mit Anbindung an entsprechende Informationssysteme generieren heute bereits kontinuierlich Daten. „Industrial Clouds“ sammeln und bündeln solche Daten und eröffnen Zugänge. Smart Data-Ansätze zielen auf Wertschöpfung mittels Data Analytics, Data Visualization und Anwendungsentwicklung.

Eine offene, selbstbestimmte und zugleich Fakten-basierte Dienstleistungsentwicklung für verteilte Akteure wie Maschinenhersteller, Logistiker, mittelständische Industriedienstleister oder Start-ups auf der Basis dieser Infrastrukturen scheitert aber heute an einer einfachen, sicheren und handhabbaren Methodik und Werkzeugunterstützung für ein Fakten-basiertes Service Engineering.

Eine systematische, Fakten-basierte Innovationsunterstützung, welche unterschiedliche Akteure einbezieht und damit sowohl Geschwindigkeit als auch Qualität des Service Engineering über Unternehmensgrenzen hinweg verbessert, ist damit bislang nicht möglich.

Diese Lücke adressiert das vorliegende Vorhaben ausgehend von „Industrial Clouds“ als prototypischer Entwicklungsumgebung.

 

 

 

Contact Person: 

Contact Email:
Telephone:
+49 (0) 911 5302 264
Room:
5.428

Project Period: 

2015 to 2019

Project Status: 

Current

Tags: 

  • CPPS

Project Partners: