Cyber-physical systems (CPS) are the foundation of pioneering visions and scenarios of the future. Thus, CPS are expected to have an impact in various domains such as Mobility, healthcare, logistics, industrial production and further more. Especially in the industrial application field of “Industry 4.0” cyber-physical (production) systems (CP(P)S) revolutionize the processes and procedures of value creation. The Chair for Information Systems I – Innovation & Value Creation anticipates this topic with its research and projects. In cooperation with partners form academia and the business community, our team develops and pilots methods and artifacts for digitized value creation in application-oriented research projects.

Research Projects

Coming up shortly!

Featured Articles

Ergebnispräsentation des Projekts S-CPS auf dem „Fachforum: Wege zu Industrie 4.0“

Auf der Abschlusstagung „Fachforum: Wege zu Industrie 4.0“ präsentierte das Konsortium aus Forschungs- und Praxispartnern des Projekts „Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme“ vor Vertretern des Fördergebers Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie des Projektträgers Karlsruher Institut für Technologie aber auch der interessierten Öffentlichkeit die Ergebnisse aus der dreijährigen Projektlaufzeit. Das Fachforum, welches in Kooperation mit den Projekten Metamofab, ...

Tags: 

Einladung zum Workshop: “Service-Methoden für das High-Tech Service und Solution Business”

Das Forschungsprojekt SmartDiF - Smarte Dienstleistungs-Fabrik lädt herzlich zu einem öffentlichen Workshop nach Nürnberg. Die Veranstaltung unter dem Titel „Methoden für das High-Tech Service und Solution Business“ richtet sich an Praktiker, insbesondere Entscheider in kleinen und mittelständischen Unternehmen aus dem Fertigungsbereich. Behandelt werden Methoden der Dienstleistungsentwicklung mit ...

Tags: 

Wi1 beim 4. Industrie 4.0 & Industrial Internet Summit

Auf dem 4. Markt&Technik Industrie 4.0 & Industrial Internet Summit in München präsentierte Sascha Julian Oks den gemeinschaftlich mit Dr. Albrecht Fritzsche und Prof. Dr. Kathrin M. Möslein ausgearbeiteten Beitrag „Industrie 4.0 erfolgreich implementieren – Eine Morphologie für unternehmensindividuelle Lösungen“. Neben dem fachlichen Austausch in der Session bot die Veranstaltung Gelegenheit, sich über den aktuellen Umsetzungsstand der Digitalisierung im industriellen Umfeld zu ...

Tags: 

New publication: Wi1 contributes to Springer book “Industrial Internet of Things – Cybermanufacturing Systems“

We are happy to announce that Wi1 is featured in the newest book of the Springer series of “Wireless Technology”. In the chapter “An Application Map for Industrial Cyber-Physical Systems” Sascha Julian Oks, Albrecht Fritzsche and Kathrin M. Möslein derive and elaborate an overview of application fields for industrial cyber-physical systems and thereon unify these in an application map. The whole book or just the outlined chapter can be found here: ...

Tags: 

Wi1 auf dem Kongress „Produzieren im digitalen Zeitalter“

Wie jedes Jahr im Frühsommer hatte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zum Kongress in das bcc in Berlin geladen. Der Titel der diesjährigen Veranstaltung war „Produzieren im digitalen Zeitalter“. Als Vertreter aus dem Wi1-Team konnten Sascha Julian Oks und Stefan Genennig den Industrie 4.0 fokussierten Kongress nutzen, um Erkenntnisse aus den vom BMBF geförderten Projekten „Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme“ (S-CPS) und „Smarte Dienstleistungs-Fabrik“ ( ...

Tags: